Die Route

Von Deutschland über Dänemark geht es hoch in den Norden, nach Göteborg, Schweden. Über Stockholm geht es weiter nach Oslo, Norwegen. An der Küste Norwegens runter nach Kristiansand und dann mit dem Schiff nach Bremerhaven/ Deutschland. Dort lassen wir unseren Toyota „Wiki“ nach Baltimore/ USA verschiffen. Nach einigen Wochen New York warten wir in Baltimore bis das Auto ankommt.

Sobald das Auto ebenfalls in Amerika angekommen ist, möchten wir durch Florida und den mittleren Teil der USA rüber nach Vancouver/ Canada. In Vancouver wollen wir dank unseres „Working-Hoilda-Visums“ die Reisekasse auffüllen und dort überwintern. In den Sommermonaten soll es von Vancouver rüber nach Toronto. Um Canada gerecht zu werden, planen wir für diese Strecke viel Zeit ein, schließlich gibt es viel Natur und viele Nationalparks zu bestaunen. Bis jetzt war keiner von uns beiden in Canada, aber wir haben bereits viele Dokus gesehen, viel gelesen und freuen uns sehr auf diesen Abschnitt. Nach Canada geht es dann wieder in die Vereinigte Staaten, über New England noch einmal nach New York und von dort quer rüber an die Westcoast. Da gibt es dann ein Schmankerl nach dem anderen über Großstädte bis hin zu faszinierender Natur. San Francisco, Death Valley, Sequoia, Kings Canyon und Yosemite L.A., Bryce Canyon, Grand Canyon, BLINGBLING Las Vegas, wo wir reich werden und nie wieder arbeiten müssen… oder wir werden arm, was wahrscheinlicher ist.

An der Grenze zu Mexico, über Arizona, New Mexico möchten wir von Los Angeles zum Golf von Mexico, den Alexandra schon immer sehen wollte. Vom Golf von Mexico geht es dann Richtung Süd Amerika über Mexico, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama nach Kolumbien. Wir möchten uns in Süd Amerika an die Westküste halten und über Ecuador, Peru, mit einem kleinen Abstecher in das Amazonas Gebiet, immer in Richtung Süden nach Chile. Dort stellen sich nun mehrere Fragen, aber bis wir an diesen Punkt ankommen und sich diese Fragen wirklich stellen, wird einige Zeit verstrichen sein. Wie geht es nun weiter? Auf jeden Fall wollen wir von dort über Hawaii nach Neuseeland. Verkaufen wir das Auto? Lassen wir das Auto verschiffen? Kaufen wir in Neuseeland ein Neues? Oder erst später in Australien? Fliegen wir vor oder fahren wir mit dem Schiff? Ich bin mir sicher, dass wir auf all diese Fragen eine Antwort finden werden!

In Auckland, Neuseeland, angekommen möchten wir von der Nordinsel rüber auf die Südinsel und von dort aus dann nach Melbourne, Australien. Da Alexandra bereits vor einigen Jahren den Osten von Australien bereist hat, folgen wir von Melbourne dem Highway 1 in den Westen, Richtung Perth. Endstation ist Darwin im Norden.

Wir verlassen von Darwin Australien, nächster Stopp, die indonesischen Inselgruppen. Es geht über die kleinen Sunda-Inseln mit der Insel Timor im Osten, über Flores, Sumbawa, Lombok und Bali nach Jakarta auf Java. Von Jakarta geht es nach Sumatra und von Sumatra über Singapur nach Kuala Lumpur, Malaysia. In Malaysia angekommen möchten wir über Bangkok in Thailand, Myanmar und Dhaka in Bangladesch nach Nepal, wenn es die politische Lage zu der Zeit zulässt. Mal sehen, was sich bis dahin noch ergibt. Ziel unserer Reise ist Neu-Delhi, Indien

Die Reiseroute, so wie sie hier zu lesen ist, ist natürlich nur eine grobe Zusammenfassung unserer Pläne. Auf der Reise werden sich ganz bestimmt noch andere Möglichkeiten ergeben, der ein oder andere Punkt wird verschoben oder ganz entfallen, aber eins nach dem anderen…

Die Route

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s