Visum Kanada

Würde man mich fragen, auf welches der Länder ich mich besonders freue, wäre Kanada ganz weit vorne dabei! Zum Glück werde ich das aber nicht gefragt, weil ich darauf sowieso keine Antwort geben könnte. Kanada… Weite, Natur, Freiheit, viele Seen, so zumindest die landläufige Vorstellung.

Als deutscher Staatsangehöriger bietet einem Kanada viele Möglichkeiten, sich eine Zeit lang dort aufzuhalten und zu arbeiten. Möchte man Kanada lediglich als Tourist bereisen benötigt man bei der Einreise, einen deutschen Reisepass vorausgesetzt, kein Visum und kann sich  maximal sechs Monate in Kanada aufhalten. Zwischen Kanada und Deutschland gibt es ein spezielles Abkommen für diejenigen, die Kanada für ein Jahr bereisen und dabei arbeiten möchten. Das Abkommen nennt sich „International Experience Canada“, ist in drei verschiedene Programme aufgeteilt und für deutsche Staatsbürger zwischen 18 und einschließlich 35 Jahren gedacht.

Wir interessieren uns für das Programm Working Holiday, bei dem man kein Jobangebot benötigt, sondern eine offene Arbeitserlaubnis erhält. Folgende Voraussetzungen muss man als Antragsteller erfüllen:

1. Die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und Ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben.

2. Zwischen 18 und (einschließlich) 35 Jahre alt sein.

3. Über CAD $ 2.500 (ca. 1.875 EUR) verfügen, um die zu Beginn Ihrer Reise anfallenden Kosten decken zu können.

4. In der Lage sein, die Krankenversicherungskosten für die Dauer des Aufenthalts zu tragen – gegebenenfalls müssen Sie Ihren ausreichenden Versicherungsschutz bei der Einreise nach Kanada nachweisen.

5. Eine Programmgebühr bezahlen, die der Summe von CAD $ 150 (ca. 112 EUR) in Euro entspricht.

6. Zum ersten Mal einen Working-Holiday-Antrag stellen. Als deutscher Staatsbürger können Sie zwar zweimal am IEC Programm teilnehmen, allerdings nur in jeweils unterschiedlichen Kategorien.

 

Nach erfolgreicher Bewerbung erhält man eine befristete Arbeitserlaubnis mit offenem Arbeitgeber und offenem Arbeitsort. Möchte man in den folgenden Berufsfeldern arbeiten, muss man einen zusätzlichen Antrag stellen und eine medizinische Untersuchung über sich ergehen lassen:

1. Kinderbetreuung

2. Lehrkraft in Grundschulen und weiterführenden Schulen

3. Gesundheitswesen

 

Allgemeine Infos zu Visa und Einwanderung gibt es auf der Homepage der Kanadischen Botschaft in Berlin. Weitere Infos zu der Initiative „International Experience Canada“ gibt es HIER und zu Working Holiday HIER.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s